Logo

Sozialpädagoge (w/m/d) für die offene Jugendkulturarbeit im Kulturcafé Zett9 gesucht!

in 90768 Fürth, Deutschland –

Stadt Fürth

>> Zur Stellenanzeige <<

Sie werden zu stellenonline.de weitergeleitet.

 

header grafik logo www.fuerth.de in der Metropolregion Nürnberg Bitte bewerben Sie sich bis 11. Februar 2022! Fürth bietet vielversprechende Zukunfts­perspek­tiven als wachsender Wirt­schafts­stand­ort, als tole­rante und kulturell viel­fältige, liebens- und erlebens­werte Groß­stadt mit einer aus­ge­zeichneten Infra­struktur im Herzen der Metropol­region. Die Stadt Fürth sucht für das Amt für Kinder, Jugend­liche und Familien, Abteilung Jugend­arbeit, zum frühest­möglichen Zeit­punkt einen Sozialpädagogen (w/m/d) für die offene Jugendkulturarbeit im Kulturcafé Zett9 in Teilzeit mit 26,5 Wochenstunden, EGr S 12 TVöD. Die Besetzung erfolgt befristet für die Dauer der elternzeit­bedingten Abwesen­heit der bisherigen Stellen­inhaberin. Die Unter­stützung Jugend­licher und Erwachsener zwischen 16 und 27 Jahren ist ein Haupt­augen­merk unserer Arbeit. Hierbei werden diese bei der Planung und Durch­führung von Veran­staltungen, Projekten und Gruppen­treffen unter­stützt. Auch eigene Angebote, die sich an der zeit­gemäßen Lebens­welt Menschen orientieren, werden vom Team des Kultur­cafés Zett9 durch­geführt. Kooperationen mit anderen Jugend­häusern sowie weiteren Institutionen sind in der Arbeit der Einrichtung eben­falls von Bedeutung. Auch die kontinuierliche Arbeit mit Gruppen und bei Veran­staltungen, kreative Kompetenzen sowie ein klares und eindeutiges Regel­system im gegen­seitigen Umgang sind wichtige Elemente unserer Arbeit. Wir erwarten: Engagement und Einsatz­bereit­schaft für die offene Kinder- und Jugend­arbeit Fähigkeit zur Zielgruppen­akquise für das Kulturcafé Zett9 Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugend­lichen, auch aus benach­teiligten Lebens­lagen Konzeptionelles und sozial­räum­lich orientiertes Verständnis der Kinder- und Jugend­arbeit Breites Methoden­repertoire in den Feldern der Jugend­freizeit- und Jugend­kultur­pädagogik Erfahrung in der Projekt­arbeit sowie organisa­torisches Geschick Gutes Standing, persön­liche Reife und Konflikt­fähigkeit Grundkenntnisse in Office-Anwendungen, Social Media und ggf. Bild­bearbeitung Bereitschaft, team­orientiert zu arbeiten Führerschein der Klasse B Bereitschaft zur Arbeit in den Abend­stunden und am Wochen­ende Bewerbungs­voraus­setzung ist ein erfolg­reich abgeschlossenes (Fach-)Hoch­schul­studium der Sozial­pädagogik (Bachelor / Diplom). Wünschens­wert ist eine einschlägige Berufs­erfahrung. Unser Angebot: Wir bieten Ihnen eine inter­essante, viel­seitige und anspruchs­volle Aufgabe in Fürth mit einer leistungs­gerechten Bezahlung nach dem Tarif­vertrag für den öffent­lichen Dienst (TVöD), regel­mäßigen Tarif­erhöhungen und einer Jahres­sonder­zahlung. Wir bieten Ihnen zusätz­lich zum Gehalt eine attraktive betrieb­liche Alters­vorsorge (Versicherung in der Zusatz­versorgung). Wir fördern Sie mit umfang­reichen Fortbildungs­möglic­hkeiten bei Ihrer fach­lichen und persön­lichen Weiter­entwicklung. Mit flexiblen Arbeitszeitmodellen und kollegialen Absprachen unterstützen wir Sie dabei, Familie und Beruf zu vereinbaren. Wir unterstützen Ihre nach­haltige Mobilität und die Anbindung Ihres künftigen Arbeits­platzes an den öffent­lichen Nahverkehr mit einem umfang­reichen Arbeit­geber­zuschuss zum preis­günstigen Jobticket oder zum Kauf eines E-Bikes. Teilzeitwünsche werden, soweit organisatorisch möglich, berücksichtigt. Die Stadt Fürth verfolgt eine Politik der Chancen­gleich­heit und fördert die beruf­liche Gleich­stellung aller Menschen, un­ab­hängig von Geschlecht, Rasse, ethnischer Herkunft, Religion oder Welt­an­schauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität. Menschen mit Schwer­behinderten­eigen­schaft bzw. Gleich­stellung werden bei gleicher Eignung besonders berück­sichtigt. In dem „Kodex gute Arbeit“ be­kennt sich die Stadt Fürth dazu, die Arbeit zu­kunfts­fähig, menschen­würdig und ge­mein­sam zu ge­stalten und den bereits er­reichten hohen Standard in der Stadt­ver­waltung zu­künftig und nach­haltig weiter­zu­ent­wickeln. Bewerben Sie sich bitte bis 11. Februar 2022 über unser Online-Portal oder Website! Für Rück­fragen steht Herr Fischer, Abteilungs­leiter der Jugend­arbeit, unter der Rufnummer (0911) 974-1557 zur Verfügung. Fürth freut sich auf Ihre Bewerbung!

 

 

Job Overview
Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung auf unserer Website zu verbessern. Durch das Surfen auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Sign in

Sign Up

Forgotten Password

Cart

Warenkorb

Share