Leitung Bildungszentrum [m/w/d] M.A. Berufspädagogik
Gesundheit oder Pflege

CAPERA Ostwestfalen – Als etablierte Personalberatung sind wir exklusiv beauftragt und agieren für unseren
Kunden, einem der größten Arbeitgeber in Ostwestfalen-Lippe. Die Organisation steht für praxisorientierte
Ausbildung in Gesundheits- und Pflegeberufen und ist zugleich ein modernes Zentrum für Fort- und Weiterbildung
für Fachkräfte im Sozial- und Gesundheitswesen. Pro Jahr starten ca. 100 Auszubildende neu in den Beruf und
eine hohe Anzahl von Fachkräften verfolgt über modular aufgebaute sowie digitale Fort- und Weiterbildungsinhalte
erfolgreich ihre individuelle, zielgerichtete Weiterentwicklung.

Für diese Verantwortung suchen wir Sie:
Pädagogische, organisatorische und personelle Leitung des Bildungszentrums mit 15 Lehrenden und zwei
Mitarbeitenden im Sekretariat
Leitung der Berufsfachschule für Pflege mit einer Ausbildungskapazität für 300 Schülerinnen und Schüler
Gestaltung eigener Unterrichtseinheiten in der Pflegeausbildung (Anteil ca. 25%)
Umsetzung der curricularen Anforderungen des Pflegeberufegesetzes, Weiterentwickeln des digitalen Unterrichts
Gestaltung und Weiterentwicklung des Fortbildungsprogramms am Bildungszentrum
Dozentenauswahl und deren Akquise
Zusammenarbeit mit den 25 Fachkliniken und Instituten, Entwickeln von zukunftsorientierten Inhalten und
Fortbildungsangeboten
Sicherstellen der Aktualität der Bildungsinhalte und Förderung des Praxisbezugs in der Aus-, Fort- und Weiterbildung
Repräsentation und Öffentlichkeitsarbeit

Das ist wichtig – Sie bringen mit:

Sie sind umsetzungsstark und setzen Impulse für die zukunftsorientierte Weiterentwicklung des Bildungszentrums
Berufserfahrung als Schulleitung / stellv. Schulleitung einer Bildungseinrichtung im Gesundheitswesen
Abgeschlossene pädagogische Hochschulausbildung im Bereich Pflege- oder Gesundheitswissenschaften auf
Master- oder vergleichbarem Niveau
Führungserfahrung im schulischen Umfeld, proaktive Zusammenarbeit in einem stärkenden Miteinander
Erfahrung im Rahmen der Weiterentwicklung und Realisierung digitaler Schulungskonzepte
Ihr Kommunikationsstil ist offen, direkt sowie ziel- und teilnehmerorientiert
Positive Grundhaltung gegenüber der kirchlichen Trägerschaft, unabhängig von Ihrer Konfession
Das bietet unser Kunde:
Vergütung nach AVR, angelehnt an den TVöD
39-h Woche, gleitende Arbeitszeit, 30 Tage Urlaub
Digitale Lernatmosphäre in Kombination mit Nutzung des eigenen technisch innovativ ausgestatteten Skills-Lab
Überzeugendes Raumkonzept mit einem exzellenten technischen Standard
Umfangreiche Arbeitgebervorteile wie betriebliche Altersvorsorge in der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse,
E-Bike-Leasing, Stellung von Dienstfahrzeugen, Ladestation für E-Autos, Kantinennutzung, Angebote zum
Gesundheitsschutz, regelmäßige Untersuchungen und Impfangebote
Familienfreundliche, wertschätzende und menschenorientierte Unternehmenskultur
Förderung der persönlichen Weiterbildung und -entwicklung
Weitere Informationen:
Für diese Position ist CAPERA Bielefeld, mit der vertrauensvollen Suche und Auswahl geeigneter Bewerbender
beauftragt. Gerne stehen wir Ihnen für erste Fragen und ein unverbindliches Telefonat zur Verfügung. Wir sprechen
vertraulich und beleuchten gemeinsam Chancen und Potentiale für Ihre berufliche Zukunft.
Kennziffer: AF116-CA
CAPERA Gruppe: Standort Ostwestfalen – Personalberatung, Andrea Förster und Cornelia Dettmer
Tel.: 0521 430 601 91 oder 0521 430 601 92
Bitte senden Sie eine E-Mail mit Ihrem Lebenslauf unter Angabe der Kennziffer an bielefeld@capera.de.

Oder hier direkt über das CAPERA Online-Formular bewerben

Andrea Förster
0521 430 601 91

Cornelia Dettmer
0521 430 601 92

Hamburg o Bremen o Berlin o Bielefeld o Hannover o Göttingen o Kassel

Düsseldorf o Karlsruhe o Stuttgart o Baden-Baden o Fürstenfeldbruck

 

Tagged as: Jobware

Job Overview
Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung auf unserer Website zu verbessern. Durch das Surfen auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cart

Warenkorb

Share