Stadt Nürnberg – Eine Arbeitgeberin, viele Möglichkeiten

Die Stadt­verwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienst­leisterin für mehr als eine halbe Million Bürger/innen. Als eine der größten Arbeit­geberinnen der Region ver­trauen wir dabei auf die Fähig­keiten und Fertig­keiten unserer rund 12.000 Mitarbeiter/innen, die mit Engage­ment und Tat­kraft die Stadt Nürn­berg mitgestalten und besonders machen.

Das Jugendamt der Stadt Nürnberg fördert, berät und unterstützt mit einer Vielfalt an Einrichtungen und Dienst­leistungen Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien in ihrer Entwicklung. Unsere Mitarbeiter/innen in Pädagogik und Verwaltung schaffen mit Engagement, Wissen und Erfahrung positive Lebens­bedingungen für die Zukunft junger Menschen und fühlen sich dem Wohl und Schutz von Kindern und Jugendlichen im Sinne des Leitbildes und des Schutz­konzepts zur Prävention von Gewalt verpflichtet.

Werden auch Sie Teil unserer starken Gemeinschaft und bereichern Sie uns als

Leiter/in (w/m/d) des Kinder- und Jugendhilfezentrums Reutersbrunnenstraße

Entgeltgruppe S 18 TVöD, unbefristet, zu besetzen ab 01.02.2024

Einsatzbereich: Amt für Kinder, Jugendliche und Familien – Jugendamt, Bereich Soziale Dienste und Erzieherische Hilfen

Stellen-ID: J000006086

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Leitung von fünf heilpädagogischen Wohngruppen, des Teams Ambulante Hilfen sowie der Fachstellen Adoptions­vermittlung und Pflegekinderwesen
  • Sicherstellung des Kinderschutzes und der Beteiligung von Kindern und Jugendlichen sowie laufende Überprüfung und Weiterentwicklung der fachlichen Standards zum Kinderschutz und des pädagogischen Konzeptes
  • Unterstützung und Beratung der Beschäftigten in komplexen und schwierigen Einzelfällen (insbesondere Krisen)
  • Beratung der Bereichsleitung zu komplexen Themen
  • Vorbereitung und Mitwirkung bei der Umsetzung des Kinder- und Jugend­stärkungs­gesetzes (KJSG) und der Realisierung der inklusiven Lösung
  • Mitwirkung bei der Budgetplanung, Kontrolle der Kassen­führung und Verwendung der Budgets sowie Prüfung der Notwendigkeit von Beschaffungen
  • Organisation von, Teilnahme an und Mitwirkung in Besprechungen und Kooperations­gremien innerhalb und außerhalb des Jugendamtes, Zusammen­arbeit mit dem Förder­verein sowie Vertretung der Einrichtung im Innen- und Außen­verhältnis (AG § 78 SGB VIII, Fach­ausschüsse etc.)
  • Aufbereitung von Informationen für das Berichtswesen und Erstellung von Stellungnahmen und Vorlagen für den Jugend­hilfe­ausschuss und andere Gremien

Das ist Ihr Profil:

Für die Tätigkeit sind unverzichtbar:

  • Ein abgeschlossenes Studium der Sozial­pädagogik bzw. Sozialen Arbeit (Diplom [FH] oder Bachelor) oder in einem entsprechend vergleichbaren sozialen Studiengang
  • Eine mindestens dreijährige Berufs­erfahrung als Sozial­pädagogin / -pädagoge (w/m/d) in der Kinder- und Jugendhilfe
  • Die Erfüllung der Voraussetzungen des § 20 Abs. 8 Infektions­schutz­gesetz

Daneben verfügen Sie über:

  • Ausgeprägte Führungskompetenz (inklusive der Kompetenz zu systematischer Personal­entwicklung)
  • Ausgeprägte pädagogische Kompetenz in der Arbeit in stationären Hilfen zur Erziehung
  • Kompetenz und Erfahrung in der Erstellung und Weiter­entwicklung von pädagogischen Konzepten
  • Umfangreiche Kenntnisse im Kinder- und Jugendhilferecht sowie in benachbarten Rechts­gebieten
  • Hohe Belastbarkeit, zeitliche Flexibilität und inter­kulturelle Sozial­kompetenz

Wir freuen uns auf Sie und bieten Ihnen:

  • Attraktive arbeitgeberfinanzierte Alters­versorgung und zahlreiche Sozialleistungen
  • Möglichkeit zum Homeoffice
  • Flexible Arbeitszeiten und Beschäftigungs­modelle ohne Schicht- und Wochenendarbeit
  • Sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit Standort­garantie
  • Unbefristete Einstellung
  • Arbeiten in einem vertrauensvollen Umfeld mit gegen­seitigem Respekt und Teamgeist
  • Umfangreiche Fort- und Weiter­bildungs­möglichkeiten
  • Bezuschussung des Deutschlandtickets (VAG) auf 50% des Grundpreises
  • Attraktives Angebot zum Fahrrad- und E-Bike-Leasing

Ihre Bewerbung – Ihre Chance auf viele Möglichkeiten

Bitte bewerben Sie sich mit Ihren aussage­kräftigen Bewerbungs­unterlagen über unsere Online-Bewerbungs­plattform.

Kontakt: Frau Frank, Tel.: 0911 231-78198 (bei Fragen zur Bewerbung)

Herr Schmidt, Tel.: 0911 231-2313 (bei fachlichen Fragen)

Bewerbungsfrist: 27.09.2023

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=qEzbOyQFEJM] [youtube https://www.youtube.com/watch?v=8EGBVcITY6I]Weitere Informationen zum Kinder- und Jugend­hilfe­zentrum erhalten Sie hier.Die Informationen im Stellen­markt unter karriere.nuernberg.de sind Bestand­teil dieser Stellen­ausschreibung.

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personal­arbeit.

karriere.nuernberg.de

 

Tagged as: 90429 Nürnberg, Leiter/in (w/m/d) des Kinder- und Jugendhilfezentrums Reutersbrunnenstraße, Stadt Nürnberg, Stellen-Verzeichnis.de, Teilzeit

Job Overview
Sprachen »
Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung auf unserer Website zu verbessern. Durch das Surfen auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cart

Warenkorb

Share