Logo

Justizbeschäftigte/r (m/w/d) gesucht!

in 67433 Neustadt an der Weinstraße, Deutschland –

Verwaltungsgericht Neustadt an der Weinstraße

>> Zur Stellenanzeige <<

Sie werden zu stellenonline.de weitergeleitet.

 

Bei dem Verwaltungsgericht Neustadt an der Weinstraße ist eine Stelle in Teilzeit (75%) voraussichtlich ab 01.03.2022 als Justizbeschäftigte/r (m/w/d) zu besetzen. Aufgabengebiet: Bei der zu besetzenden Stelle handelt es sich um einen Arbeitsplatz in einer Serviceeinheit. Die Tätigkeit umfasst alle anfallenden Aufgaben einer gerichtlichen Geschäftsstelle, die Sie mit Hilfe moderner Informations- und Kommunikationstechniken ausführen, wie z.B. Posteingangs- und Postausgangsbehandlung, Aktenverwaltung, Fristenkontrolle, Ladungen, Sitzungsvorbereitungen, richterassistierende Tätigkeiten etc. Was erwarten wir von Ihnen? Abgeschlossene Berufsausbildung bevorzugt als Rechtsanwalts-, Notar-, Justiz- oder Verwaltungsfachangestellte/r oder eine vergleichbare AusbildungSehr gute Deutsch- und RechtschreibkenntnisseSicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen, Interesse und Einsatzbereitschaft in IT-AngelegenheitenFreundliches Auftreten, Flexibilität, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Kommunikations-, Kritik- und KonfliktfähigkeitÜberdurchschnittliches Engagement und Organisationstalent sowie selbstständiges Arbeiten Was bieten wir Ihnen? Einen unbefristeten Arbeitsplatz mit den im öffentlichen Dienst üblichen SozialleistungenBeschäftigung und Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt. Wir haben Ihr Interesse geweckt? Senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf, Zeugnis des letzten schulischen Bildungsabschlusses und eventuellen Arbeitszeugnissen an: Präsident des Verwaltungsgerichts Neustadt an der Weinstraße Robert-Stolz-Straße 20 67433 Neustadt an der Weinstraße E-Mail-Bewerbungen können an folgende Adresse gerichtet werden: poststelle@vgnw.jm.rlp.de (Betreff: Stellenangebot) Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Justizamtfrau Ziegler unter der Telefonnummer 06321/401-248. Bewerbungsfrist: 01.02.2022 (Eingang) Eine Rückgabe der Bewerbungsunterlagen erfolgt nur, sofern der Bewerbung ein Freiumschlag beiliegt. Ansonsten werden die Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzgerecht vernichtet.

 

 

Job Overview
Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung auf unserer Website zu verbessern. Durch das Surfen auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Sign in

Sign Up

Forgotten Password

Cart

Warenkorb

Share