Der Kommunale Versorgungsverband Baden-Württemberg (KVBW) ist eine Körperschaft des öffent­lichen Rechts mit den Geschäftsfeldern Beamtenversorgung, Beihilfe, Kommunaler Personalservice und Zusatzversorgung. Der räumliche Geschäftsbereich umfasst das Land Baden-Württemberg. Unter­nehmens­sitz des Verbands ist Karlsruhe mit einer zweiten Dienststelle in Stuttgart.

An unserer Dienststelle in Karlsruhe ist in der Abteilung Technik und Infrastrukturen zum frühest­möglichen Zeitpunkt folgende Stelle neu zu besetzen:

IT-Systemadministrator (m/w/d)
Bes.Gr. A11 LBesO / Entg.Gr. 10 TVöD, Kennziffer: T 477.22

Die Einstellung von Beschäftigten erfolgt grundsätzlich zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren. Bei entsprechender Eignung und Leistung ist im Anschluss eine Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis vorgesehen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:
Administration und Betrieb unseres Enterprise-Content-Management-Systems
Administration, Entwicklung und Umsetzung von Lösungen für Digitalisierungsanforderungen
Technische Aufbereitung von Statistiken rund um IT-gestützte Digitalisierungsprozesse
Entwicklung und Ausbau von Automatisierungsprozessen mit Automic Automation Engine
Zukunftssichere Weiterentwicklung und Ausbau von bestehenden IT-Systemen
Performanceanalysen und Troubleshooting der Systeme
3rd-Level-Support für die Systeme und Anwendungen

Wir erwarten von Ihnen:
Sie sollten über eine abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w/d) Systemintegration oder ein abgeschlossenes IT-nahes Studium verfügen
Schnelle Auffassungsgabe, Eigeninitiative und Verständnis für komplexe IT-Zusammenhänge
Hohe Teamfähigkeit und Sicherheit in der Kommunikation mit Kolleginnen/Kollegen
Strukturierte, selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Umgang mit MS-Windows-Servern ab Version 2016
Verhandlungssichere Deutschkenntnisse (Sprachlevel C2)
Idealerweise können Sie Erfahrungen in den Bereichen ECM-Systeme (d.3 one), Automic Automation Engine und Grafana vorweisen

Wir bieten Ihnen:
Gute Startbedingungen durch eine intensive Einarbeitung
Eine aufgabenbezogene, bedarfsorientierte Fortbildung (Personalentwicklungsprogramm)
Selbstständiges Arbeiten in einem anspruchs- und verantwortungsvollen, interessanten und vielseitigen Arbeitsumfeld sowie Themengebiet
Ein modernes Dienstgebäude im Herzen von Karlsruhe mit einer optimalen Anbindung an das Nahverkehrsnetz
Einen Fahrtkostenzuschuss bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel
Nach der Einarbeitungsphase die Möglichkeit, auch im Homeoffice zu arbeiten
Alle Leistungen eines modernen Arbeitgebers (flexibles und familienfreundliches Arbeitszeitmodell, Gesundheitsmanagement, Prämiensystem)    

Für fachliche Fragen steht Ihnen von der Abteilung Technik und Infrastrukturen Herr Köhler (0721/5985-491) sowie für administrative Fragen vom Sachgebiet Personal Frau Groß (0721/5985-812) gerne zur Verfügung.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis 05.08.2022 über unser Bewerbungsportal.

Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen an:
Kommunaler Versorgungsverband Baden-Württemberg
Ludwig-Erhard-Allee 19
76131 Karlsruhe

 

Tagged as: Jobware

Job Overview
Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung auf unserer Website zu verbessern. Durch das Surfen auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cart

Warenkorb

Share